In diesem Beitrag geht es um die Frage „Was tun, wenn Männer vor Gefühlen weglaufen?“. Du wirst verstehen, warum er höchstwahrscheinlich eine unsicher-vermeidende Bindung aufweist. 

Bei diesem Bindungstyp rennen Männer vor ihren Gefühlen davon, um nicht selbst enttäuscht zu werden. Natürlich gibt es noch viel mehr Details zu dieser Theorie. All das erfährst du im heutigen Artikel. 

Mein Name ist Alkan Oeztuerk. Ich bin B. A. Psychologe und Coach bei BeziehungsTraum. Bereits seit 2014 helfe ich Frauen und Männern in ihren Liebesbeziehungen. 

Kostenfreies E-Book „Die WhatsApp Nachricht“

Warum zieht sich ein Mann zurück, obwohl er Gefühle hat?

Wenn Männer vor Gefühlen weglaufen - Warum

Wie bereits erwähnt, hat ein Mann, der vor Gefühlen davonläuft und sie bewusst nicht akzeptieren will, vermutlich einen unsicher-vermeidenden Bindungstyp. 

Aber was ist der unsicher-vermeidende Bindungstyp? Bevor wir ins Detail gehen, musst du die gesamte Bindungstheorie kennen. 

Die uns heute bekannte Bindungstheorie wurde erstmals von John Bowlby in einem Artikel aus dem Jahr 1940 vorgestellt. Diese Theorie besagt, dass das Verhalten gegenüber den Eltern in der Kindheit auch die Beziehungen im Erwachsenenalter prägt. 

Es gibt insgesamt 4 Bindungstypen, von denen 3 am weitesten verbreitet sind. In dem Beitrag „3 Wege – Was tun, wenn verliebte Männer abweisend sind?“ habe ich alle Bindungstypen ausführlicher vorgestellt. Im heutigen Artikel möchte ich eine Zusammenfassung mit dir teilen:

1. Sichere Bindung

Wenn jemand den sicheren Bindungstyp hat, bedeutet das, dass diese Person keine Probleme hat, ihre Gefühle auszudrücken und zu leben. 

Diese Person kann sich auf ihren Partner verlassen und erlaubt ihm, sich ihr mit Leichtigkeit zu nähern. 

Etwa 60 bis 70 % der Menschen haben diesen Bindungsstil.

2. Unsicher-vermeidende Bindung

Wenn ein Mann vor seinen Gefühlen davonläuft, bedeutet das am ehesten, dass er zur Gruppe der unsicher-vermeidenden Menschen gehört. 

In Bezug auf die emotionale Ebene kann diese Person als „einsamer Wolf“ bezeichnet werden. Er ist unabhängig, stark und sogar selbst genügsam. Er hat ein hohes Selbstwertgefühl, und das ist schnell zu erkennen. 

Tief in seinem Inneren glaubt er jedoch, dass er emotional niemanden benötigt, um sich gut zu fühlen. Er vermeidet emotionale Nähe, weil er nicht abhängig sein will. Kommt dir das bekannt vor?

3. Unsicher-ambivalente Bindung

Für eine unsicher-ambivalente Person ist ein Leben ohne Partner wirklich beängstigend. Diese Person kann sich nicht vorstellen, allein zu sein. 

Um sich „vollständig“ zu fühlen, benötigt diese Person immer einen Partner. Sonst fühlt sie sich verloren. 

Man erkennt diese Person auch an ihrem negativen Selbstbild. Ständige Selbstkritik gehört zu ihrem Alltag.

4. Desorganisiert/desorientierte Bindung

Bei dieser Art von Bindung sind unklare und instabile Verhaltensweisen besonders ausgeprägt. Eine Beziehung bedeutet für diese Person unendliche Liebe, aber auch eine Quelle der Angst. 

Dieser Mensch sehnt sich nach emotionaler Nähe, hat aber auch Angst, anderen zu vertrauen und seine Gefühle zu zeigen. 

Wichtig: Dieser Bindungstypus betrifft 5 bis 10 % der Menschen. Wenn ein Mann vor seinen Gefühlen wegläuft, kann es sein, dass er sich diesen Bindungstyp eingeprägt hat. Die höhere Wahrscheinlichkeit ist jedoch, dass dieser Mann eher einen unsicheren-vermeidenden Bindungstyp hat. 

Der Grund, warum manche Männer von Emotionen weglaufen 

Wenn Männer vor Gefühlen weglaufen - Der Grund

Inzwischen weißt du, dass die emotionale Distanz einiger Männer davon abhängt, welche Art von Bindung sie haben. Aber wie entsteht so etwas? 

Die Bindungstheorie besagt, dass unsere frühen Beziehungen zu unseren Bezugspersonen (in der Kindheit) die Voraussetzungen dafür schaffen, wie wir später (im Erwachsenenalter) Beziehungen aufbauen.

Das Verhalten unserer Bezugspersonen ist das erste Beispiel für soziale Interaktionen, mit denen wir konfrontiert werden. Es gibt uns also Aufschluss darüber, wie Beziehungen funktionieren.

  • Werden sich andere Menschen um mich kümmern?
  • Kann ich ihnen vertrauen?
  • Kann ich mich auf sie verlassen?

Wenn ein Baby in einer sicheren Umgebung aufwächst, in der die Bezugspersonen emotional verfügbar sind und auf die Bedürfnisse des Babys eingehen, werden die Antworten auf diese (unbewussten) Fragen wahrscheinlich Ja lauten. Dies nennen wir eine sichere Bindung.

Wenn das Kind jedoch das Gefühl hat, dass seine grundlegenden und emotionalen Bedürfnisse nicht erfüllt werden, wird es ihm schwerfallen, anderen zu vertrauen. Soziale Bindungen können von solchen Kindern als nicht sicher oder stabil empfunden werden. Auf diese Weise entwickelt ein Kind eine unsichere Bindung.

Kommen wir zurück zu der Person, die du kennst, die selbstständig ist und sich nicht auf andere verlassen will.

Auf der Grundlage der Bindungstheorie würden wir seinen Bindungsstil als unsicheren Bindungsstil einstufen. Genauer gesagt ist es als unsicher-vermeidender Bindungstyp bekannt.

Was kannst du tun, wenn er emotional abweisend ist?

Wenn Männer vor Gefühlen weglaufen - Was tun?

Wenn du dir in diesem Moment sicher bist, dass er Gefühle für dich hat, aber aufgrund seines Bindungstyps diese Gefühle nicht frei ausleben kann, dann hast du 18 Möglichkeiten, die du nutzen kannst. 

Das Wichtigste ist, dass du ihm mit deinem Verhalten nicht noch mehr Angst vor seinen Gefühlen machst. 

Und alle 18 Wege führen dazu, dass du in bestimmten „Distanzphasen“ das beste Verhalten zeigst. Das wird ihn dazu bringen, nicht mehr weglaufen zu wollen. Es ist sogar möglich, dass er sich dir emotional anvertraut. 

In diesem Beitrag werde ich nur 3 Wege mit dir teilen. Die vollständige Liste der Verhaltensweisen bei unsicher-vermeidenden Bindungstypen stelle ich in anderen Online-Vorträgen vor. Wenn dich das interessiert, hinterlasse einen Kommentar unten im Kommentarbereich

1. Weg – Sei stets zuverlässig und verlässlich

Vermeidende Partner erwarten, enttäuscht zu werden. Umso wichtiger ist es, dass du das tust, was du versprichst zu tun. Gib keine Versprechen, die du nicht halten kannst. 

Da sein Vertrauen so zerbrechlich ist, wird er beim ersten Mal sehr emotional reagieren. Lieber direkt „nein“ sagen als ein Treffen im Nachhinein abzusagen. 

2. Weg – Konzentriere dich auf deine eigenen Interessen und Hobbys

Ein Mann kann nicht alle deine Wünsche erfüllen. Verbringe deine Zeit mit eigenen Freunden und Aktivitäten. 

Wenn der vermeidende Partner sieht, dass du unabhängig bist und auch mal etwas ohne ihn unternimmst, kann er sich seltsamerweise zu dir hingezogen fühlen, weil er dann weniger befürchtet, dass du dich zu sehr von ihm abhängig machst.

3. Weg – Sei achtsam, wie du deinem Partner gegenüber starke Gefühle ausdrückst

Du solltest die Möglichkeit haben, deinem Partner deine Gefühle und Wünsche mitzuteilen. Aber wenn du deine Emotionen sehr intensiv zum Ausdruck bringst, können vermeidende Menschen deine Mitteilung oft nicht hören, weil sie sich zurückziehen oder abschalten. 

Es ist wahrscheinlicher, dass du gehört wirst, wenn du deine Gefühle ehrlich und offen, aber in einem gemäßigten Ton ausdrückst.

Deine Hausaufgaben – Wenn Männer vor Gefühlen weglaufen

In diesem Beitrag haben wir die Frage „Was tun, wenn Männer vor Gefühlen weglaufen?“ beantwortet. Du hast die Bindungstheorie kennengelernt und weißt, dass dein Partner möglicherweise einen unsicher-vermeidenden Bindungstyp hat. 

Als Hausaufgabe empfehle ich dir, ein paar Beiträge zu lesen, die dir helfen, ihn und dich selbst besser zu verstehen. Hier sind die empfohlenen Artikel: 

3 Wege – Was tun, wenn verliebte Männer abweisend sind

8 deutliche Anzeichen dafür, dass er mehr empfindet

6 deutliche Anzeichen, dass er sich nicht traut [inkl. Lösungsvorschlag]

Als Nächstes lohnt es sich, das kostenlose E-Book „Die WhatsApp-Nachricht“ herunterzuladen. In dieser kostenlosen PDF-Datei zeige ich zwei Vorlagen für WhatsApp-Nachrichten, die du an einen Mann schicken kannst, der sich emotional zurückzieht. 

Zum E-Book gelangst du durch einen Klick auf die Grafik unten.

Kostenfreies E-Book „Die WhatsApp Nachricht“

Welche spezifischen Anzeichen gibt es, dass ein Mann vor seinen Gefühlen wegrennt, außer den allgemeinen Hinweisen auf einen unsicher-vermeidenden Bindungstyp?

Anzeichen dafür, dass ein Mann vor seinen Gefühlen flieht, ist Folgendes wichtig zu erkennen: Dies kommt häufig durch Verhaltensweisen wie emotionale Distanzierung, Vermeidung ernsthafter Gespräche über Gefühle oder die Zukunft der Beziehung und Rückzug von gemeinsamen Aktivitäten oder Plänen zum Ausdruck. Männer, die ihre Gefühle vermeiden, können auch Schwierigkeiten haben, Verletzlichkeit zu zeigen, und versuchen stattdessen, „stark“ zu erscheinen oder sich ohne ihre Partnerin in Arbeit, Hobbys oder soziale Aktivitäten zu vertiefen.

Gibt es langfristige Strategien, die helfen können, das Vertrauen und die emotionale Nähe in der Beziehung zu verbessern, wenn der Partner vor seinen Gefühlen flieht?

In Bezug auf die zweite Frage nach langfristigen Strategien zur Verbesserung des Vertrauens und der emotionalen Nähe ist es von entscheidender Bedeutung, einen offenen und ehrlichen Dialog zu fördern. Dies bedeutet, einen sicheren Raum zu schaffen, in dem Gefühle ohne Angst vor Beurteilung oder Zurückweisung ausgedrückt werden können. Eine Paartherapie oder -beratung kann ebenfalls ein wirksames Mittel sein, um unter professioneller Anleitung an diesen Themen zu arbeiten. Weiterhin kann das Setzen gemeinsamer Ziele und das Teilen von Erfahrungen dazu beitragen, die Bindung zu stärken und dem Partner zu zeigen, dass er in der Beziehung unterstützt und geschätzt wird.

Wie kann man effektiv kommunizieren und Grenzen setzen, ohne den Partner weiter in die Flucht zu treiben, insbesondere wenn starke Gefühle im Spiel sind?

In Bezug auf die dritte Frage, wie man effektiv kommunizieren und Grenzen setzen kann, ohne den Partner weiter in die Flucht zu treiben, ist es wichtig, einfühlsam und verständnisvoll zu sein. Dies bedeutet, die Perspektive des Partners zu verstehen und zu erkennen, dass die Flucht vor Gefühlen oft eine Schutzreaktion auf frühere Verletzungen oder Ängste ist. Die Kommunikation sollte klar, aber sanft sein, und es sollte vermieden werden, den Partner unter Druck zu setzen oder zu kritisieren. Stattdessen ist es hilfreich, die eigenen Bedürfnisse und Grenzen in einer Weise auszudrücken, die Kooperation und Verständnis fördert. Geduld und das Bewusstsein, dass Veränderungen Zeit benötigen, sind ebenfalls wichtig.


Alkan Oeztuerk
Alkan Oeztuerk

Nachdem Alkan Oeztuerk sein Psychologie-Studium in Istanbul beendet hatte, startete er eine Webseite, um seine Marke bekannt zu machen. Seit 2014 hat Alkan, Männer und Frauen in Bereichen Dating und Beziehungen beraten. Über 1 Million Menschen haben seinen Inhalt gelesen und bei exklusiven Workshops mitgemacht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.