In dem Video spricht Alkan Oeztuerk über die häufigen Sorgen und Probleme, die Menschen in den Anfangsphasen einer Beziehung erleben. Er betont, dass viele sich unnötig Kopfschmerzen machen, obwohl sie sich eigentlich erst in der Kennenlernphase befinden. Diese Phase wird oft nicht als ernsthafte Beziehung wahrgenommen, aber dennoch verursacht sie viel Stress und Unsicherheit.

Er erklärt, dass eine Beziehung verschiedene Phasen durchläuft, wobei die erste Phase, die sogenannte „Attraction“-Phase, darin besteht, dass man einander mag und trifft. Er vergleicht diese frühen Phasen mit späteren Beziehungsproblemen, wie Vertrauensbruch oder Betrug, die in langjährigen Beziehungen auftreten können.

Diese späteren Probleme erscheinen gravierender, da man bereits viel Zeit und Emotionen investiert hat.

Der Coach spricht auch darüber, wie man das Verhalten des Partners interpretieren kann. Wenn ein Mann sich am Anfang einer Beziehung zurückzieht oder inkonsistent kommuniziert, deutet dies meist darauf hin, dass er nicht wirklich interessiert ist. Er betont, dass wenn jemand wirklich Interesse hat, er die andere Person zur Priorität macht und sich entsprechend bemüht.

Abschließend fordert er die Zuschauer auf, darüber nachzudenken, warum sie sich so viele Sorgen um kurzfristige Beziehungsprobleme machen. Er möchte, dass die Zuschauer ihre Situation reflektieren und sich fragen, ob es wirklich wert ist, sich über solche frühen Phasen so viele Gedanken zu machen. Er lädt die Zuschauer ein, ihre Gedanken in den Kommentaren zu teilen und verspricht, auf Fragen und Kommentare zu antworten.

Captions:

(00:00) Das Traurige ist, dass viele Menschen sich bei der ersten Phasen einer Beziehung schon sehr viele Kopfschmerzen machen. Was will ich damit sagen? Gehen wir davon aus, ich gehe davon aus, dass du, wenn du jetzt aktuell ein Problem hast in deiner Beziehung, bist du erst in einer Kennenlernphase. Das ist bei den meisten Menschen so, bei den meisten Frauen vor allem, die bei meinem Coaching sind oder mir eine Mail schreiben, privaten Nachrichten schreiben. Das ist so, ey, die haben schon so viel Kopfschmerzen, aber das ist nicht mal eine richtige Beziehung, was sie da erleben. Das sind die ersten paar Monate oder paar Wochen sogar von einer Kennenlernphase, ist nicht mal eine richtige Kennenlernphase, ist eher sowas Halbherziges und nichts Ernstes. Und da kommt schon das meiste Kopfschmerz von diesen kleinen Situationen heraus, und das finde ich einfach traurig.

(00:58) Wenn du es dir überlegst, eine Beziehung, ne, kann ja hat verschiedene Phasen, sind insgesamt fünf Phasen. Die erste Phase ist einfach ne, dieses Attraction nennt man das, wo man sich sieht, man mag sich gegenseitig und man trifft sich. Das sind, der kurz gesagt, ist es die Kennenlernphase. Aber eine Beziehung kann ja auch schon 20 Jahre lang gedauert haben, eine Ehe sein, und danach könnten keine Ahnung, irgendwelche Probleme auftauchen, wie Vertrauensbruch oder Betrug oder keine Ahnung, der Partner hat sich in jemand anderen verliebt und so weiter. Es sind auch andere Probleme vorhanden, was richtig schlimmer wirken könnte, weil man hat ja schon viele, viele Jahre investiert.

(01:45) Da frage ich mich halt, wenn man das mit so etwas vergleicht, mit so einem Problem vergleichst, vergleicht, dann sind natürlich die ersten Phasen, die ersten Wochen, Monate einer Kennenlernphase, könnten auch schwer sein, wenn dann auf einmal der Typ sich plötzlich zurückzieht. Aber ist wiederum etwas Trauriges, weil wieso machst du dir da einfach noch so krass Gedanken? Ganz klar gesagt, ganz kurz gesagt, wenn jemand dich am Anfang nicht kennenlernen will und sich zurückzieht, dich ignoriert, all diese Probleme, die man so hört und kennt, dann zeigt es eigentlich in den meisten, meisten Fällen, dass der Typ nicht interessiert ist. Natürlich kann es sein, dass er vielleicht andere Probleme hat, andere Themen sind dazwischen gekommen, aber nichtsdestotrotz heißt es, dass er dich nicht als Priorität hat. Wenn das wirklich der Fall wäre, dann würde er sich auch Zeit für dich nehmen, und das ist ganz klar, jeder Mann würde es tun, wenn die Frau für ihn hohe Priorität hat.

(02:45) Das war immer in meinem Leben so, in meinem Privatleben immer so. Es gab Frauen, die ich vielleicht nicht so ernst genommen habe, das war so eine Zwischenphase nach einer vielleicht nach einer Trennung oder so, und ja, da war es halt nicht meine Priorität, eine neue ernste Beziehung zu führen. Und wenn ich aber dafür bereit war und wenn ich dann auf eine Frau getroffen habe, die ich auch wirklich langfristig kennenlernen will, die ich interessant finde, dann habe ich sie auch täglich kontaktiert, und das machen auch alle Männer. Wenn du jetzt aktuell einen Typen hast, der dich ignoriert, der nicht konsistent mit dir in so einer Kommunikation ist, dann kannst du mir glauben, höchstwahrscheinlich bist du nicht in seiner Priorität.

(03:35) Ich will, dass du dir heute mal darüber Gedanken machst, dass du mal guckst, es könnten auch andere Beziehungsprobleme sein. W war schon keine Ahnung, drei Kinder hat, 20 Jahre zusammen ist, verheiratet und zusammen ein paar Häuser gekauft hat, Investitionen gemacht hat, und auf einmal kommt so eine Trennung von deinem Partner. Das ist noch mal eine andere, anderes Level von Beziehungsproblem. Aber mach dir mal heute Gedanken, wieso machst du dir über sowas Kurzfristiges schon so viele Kopfschmerzen. Mit dieser Frage möchte ich dich heute alleine lassen, beantworte auch vielleicht deine Gedanken in den Kommentaren, kannst sie gerne aufschreiben. Ich kommentiere, ich beantworte alle Fragen und Kommentare auf jeden Fall, und wir sehen uns im nächsten Video. Pass auf dich auf.


Alkan Oeztuerk
Alkan Oeztuerk

Nachdem Alkan Oeztuerk sein Psychologie-Studium in Istanbul beendet hatte, startete er eine Webseite, um seine Marke bekannt zu machen. Seit 2014 hat Alkan, Männer und Frauen in Bereichen Dating und Beziehungen beraten. Über 1 Million Menschen haben seinen Inhalt gelesen und bei exklusiven Workshops mitgemacht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.