In diesem Beitrag erhältst du eine Antwort auf die Frage „Warum melden sich Männer nicht jeden Tag?“. Es gibt mehrere Gründe für ein solches Verhalten.

Allerdings lassen sich alle Gründe unter zwei Kategorien zusammenfassen. Entweder hat er ernsthaftes Interesse an dir, oder er will sich nicht wirklich auf eine Beziehung mit dir einlassen. Alle anderen Details fallen unter diese beiden Kategorien. 

In diesem Beitrag werden wir jedoch mehr ins Einzelne gehen und versuchen, diese Frage so gründlich wie möglich zu beantworten. 

Mein Name ist Alkan Oeztuerk. Ich bin B. A. Psychologe und Coach bei BeziehungsTraum. Bereits seit 2014 berate ich Frauen und Männer in ihrem Liebesleben. Und heute wirst du verstehen, warum er sich nicht jeden Tag bei dir meldet. 

2 Gründe – Warum melden sich Männer nicht jeden Tag?

Zwei Gründe – Warum melden sich Männer nicht jeden Tag? 

2 Gründe – Warum melden sich Männer nicht jeden Tag?

Wenn ein Mann sich nicht jeden Tag bei dir meldet, kann das schnell zur Frustration führen. Niemand möchte eine Beziehung mit jemandem führen, der sich unregelmäßig meldet. 

Vielleicht bist du dir deshalb unsicher, ob er wirklich an dir interessiert ist. Allein dieser Gedanke kann einen wochenlang beschäftigen. 

Deshalb möchte ich dir einige Gründe für sein unregelmäßiges Verhalten nennen. Erstens, damit du dir mehr Klarheit verschaffen kannst. Zweitens, weil es wichtig ist, dass du dich nicht mit unnötigen Gedanken aufhältst. 

Was will ich damit sagen? 

Hier ist einer der ersten Gründe, warum er sich nicht jeden Tag bei dir meldet: 

1. Grund: Er denkt, dass du zu bedürftig wirkst. 

Bedürftigkeit ist eine der unattraktivsten Eigenschaften, die ein Mensch ausstrahlen kann. Ich habe das Wort „ausstrahlen“ absichtlich verwendet, denn du erweckst vermutlich nicht absichtlich einen solchen Eindruck, sondern eher unbewusst.

Du strahlst unbewusst Bedürftigkeit aus. 

Andererseits lässt sich diese Aura der Bedürftigkeit recht leicht und schnell erzeugen. Ein Gedanke wie „Ich wünschte, er würde sich regelmäßig melden“ reicht schon aus. Und je mehr dieser verzweifelten Gedanken sich ansammeln, desto stärker wird die Aura der Bedürftigkeit. 

Außerdem solltest du nicht denken, dass er sich dieser Energie bewusst ist. Er denkt nicht „Sie ist zu bedürftig“. 

Das Ganze entsteht nämlich unbewusst und deshalb können viele Menschen auch nicht wirklich beschreiben, warum es bei einer Person „nicht passt“. 

Tipp: Du fragst dich jetzt wahrscheinlich „Was kann ich dagegen tun?“. Es gibt Coaching-Übungen, die helfen, diese unterbewussten Fragen zu lösen. In unseren Programmen wie „Der verlockende Charme“ gehen wir auf diese Fragen näher ein. Am Ende des Beitrags werde ich dir jedoch einige Fragen mit auf den Weg geben, sodass du bereits damit anfangen kannst. 

2. Grund: Er tut so, als wäre er beschäftigt.

Dieses Verhalten ist mir schon mehrfach bei meinen männlichen Freunden, aber auch bei vielen Teilnehmern aufgefallen. 

Männer versuchen oft, beschäftigt auszusehen. Viele Männer wissen (oder haben gelernt), dass es auf Frauen schlecht wirkt, wenn man zu verfügbar ist. 

Er hat ernsthaftes Interesse an dir, aber er will nicht zu leicht wirken. Du kannst auch sagen, dass er den hartnäckigen Kerl spielt. 

Er will einfach nicht bedürftig wirken. 

Tipp: Wenn das der Grund für sein Verhalten ist, würde ich vorschlagen, dass du erst einmal aufhörst, ihm zu schreiben. Du solltest ihm einfach zeigen, dass du interessiert bist und ihn „treffen“ willst. Mache ihm regelmäßig Vorschläge, zu welchen Zeiten ihr euch das nächste Mal treffen könntet. Sobald du mit offenen Karten spielst und ihm zeigst, dass du dir Zeit für ihn nehmen kannst, wird er das auch tun.

Welche andere Gründe gibt es noch?

Natürlich sind dies nicht die einzigen beiden Gründe, warum er sich nicht jeden Tag bei dir meldet. 

Den wahren Grund für sein Verhalten kannst nur du verstehen, wenn du die richtigen Kommunikationstechniken anwendest. Dieser Beitrag soll dir nur helfen, ihn zu verstehen und dir zumindest eine Meinung zu bilden. 

Hier ist ein wichtiger Punkt: 

Es kann noch viele weitere Gründe geben, und in früheren Beiträgen haben wir bereits mehrfach über diese Punkte gesprochen. Ich möchte die vollständige Liste mit dir teilen. 

  • Er hat sich zu sehr an dich gewöhnt.
  • Er ist mit anderen Dingen beschäftigt.
  • Er hasst es, Textnachrichten zu schreiben.
  • Deine Nachrichten sind langweilig.
  • Er ist mit seinen Kumpels unterwegs.
  • Er braucht Zeit für sich.
  • Er hat vergessen, dir zu antworten.
  • Er kann sich nur auf eine Sache konzentrieren.
  • Du hast ihn vielleicht beleidigt.
  • Er will nicht die Führung übernehmen.
  • Er ist sich nicht sicher, wie du dich fühlst.
  • Er hat das Gefühl, dass du bedürftig bist.
  • Er spielt den Sturkopf.
  • Er hat das Gefühl, dass du zu neugierig bist.
  • Er hat kein Interesse. 

Der letzte Punkt ist ziemlich wichtig. Es kann nämlich sein, dass er nicht ernsthaft interessiert ist und sich deshalb nicht jeden Tag meldet. 

Im Idealfall solltest du das schnell erkennen können, damit du deine Zeit nicht mit einem Mann verschwendest, der eigentlich nichts von dir will. 

Und wie kann man das am besten verstehen? 

Mein bester Tipp ist der folgende: Redet er nur oder tut er das, worüber er spricht?

  • Ein Mann, der wirklich interessiert ist, wird dich regelmäßig um ein Date fragen. Wenn er davon redet, wie sehr er dich mag, aber nicht nach einem Date fragt, ist das ein Warnzeichen. 
  • Sagt er, dass er auf der Suche nach einer Beziehung ist, lädt dich aber nur abends zu einem Date ein? Oder noch schlimmer lädt er dich nur zu sich nach Hause ein? Die Wahrheit ist, dass ein Mann, der ernsthaft an einer Beziehung interessiert ist, dich auch tagsüber treffen möchte, weil er wissen will, ob ihr wirklich zueinander passt. 

Das sind nur ein paar Beispiele, die ich hier mit dir teilen kann. Wie ich bereits erwähnt habe, sind diese Themen zuvor mehrfach in diesem Blog behandelt worden.

Deshalb habe ich auch eine Leseliste für dich. Nimm dir die nächsten Tage Zeit und lies dir die folgenden Artikel durch: 

  1. Wie oft meldet sich ein Mann, wenn er Interesse hat?
  2. Will er was von mir oder nur Freundschaft?
  3. Er meldet sich immer wieder, aber will kein Treffen.
  4. Warum schreibt er mich an und dann nicht mehr zurück?
  5. Wie bringe ich ihn dazu, mir zu schreiben?
  6. Warum schreibt er nicht, obwohl er mich mag?

Ebenso solltest du dir all die Artikel unter dieser Kategorie lesen: 

Artikelkollektion – Vor einer Beziehung

Deine Hausaufgaben – Warum melden sich Männer nicht jeden Tag?  

In diesem Beitrag haben wir die Frage „Warum melden sich Männer nicht jeden Tag?“ behandelt. Du hast die beiden Gründe dafür gelesen, plus einige weitere Informationen, die dir in deiner Situation helfen können. 

Zum Schluss möchte ich dir noch drei Hausaufgaben mit auf den Weg geben. 

  1. Beantworte die folgenden Coaching-Fragen, um die vorhandene Bedürftigkeit zu verringern. 
    1. Was ist deine ideale Situation mit diesem Mann? (beschreibe die ideale Beziehung zu ihm).
    2. Warum ist diese Vorstellung für dich wichtig?
    3. Wie sieht das Leben ohne diesen Mann aus? 
2 Gründe – Warum melden sich Männer nicht jeden Tag?

Alkan Oeztuerk
Alkan Oeztuerk

Nachdem Alkan Oeztuerk sein Psychologie-Studium in Istanbul beendet hatte, startete er eine Webseite, um seine Marke bekannt zu machen. Seit 2014 hat Alkan, Männer und Frauen in Bereichen Dating und Beziehungen beraten. Über 1 Million Menschen haben seinen Inhalt gelesen und bei exklusiven Workshops mitgemacht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.