Du stellst dir die Frage, was der Unterschied zwischen Flirt und Freundlichkeit ist? Wenn es dir schwerfällt zu deuten, ob ein Mann mit dir flirtet oder einfach nur freundlich ist, dann bist du hier genau richtig.

Verhält sich jemand dir gegenüber freundlich, dann steckt wahrscheinlich nichts weiter dahinter. Wenn sich jedoch ein Mann in deiner Nähe anders als bei den anderen Frauen verhält, kann das bedeuten, dass er an dir interessiert ist. Dann versucht er sich anhand seiner Aussagen oder Gesten dir zu nähern, um seine Zuneigung zu zeigen.

Sicherlich schwirren dir aktuell, wenn du über einen bestimmten Mann nachdenkst, folgende Gedanken durch den Kopf: „Wenn wir sprechen, schaut er mich länger an, flirtet er mit mir? Oder interpretiere ich da zu viel hinein? Sollte ich ihn danach fragen? Was, wenn er mir darauf keine Antwort gibt oder es verneint? Wie werde ich dann reagieren? Wird er sich von mir distanzieren?“

In jedem Fall musst du herausfinden, was die Tatsache ist, bevor du Vermutungen aufstellst.

Mein Name ist Alkan Oeztuerk. Ich bin B. A. Psychologe und Coach bei BeziehungsTraum. Bereits seit 2014 helfe ich Frauen und Männern in ihren Liebesbeziehungen.

Heute erfährst du, was du machen kannst, wenn du dir unsicher darüber bist, ob es sich bei dem Mann, mit dem du in Kontakt stehst, um Freundlichkeit oder einen Flirt handelt.

Ich verrate dir, anhand welcher Anzeichen du erkennst, dass er mit dir flirtet und ernsthaftes Interesse an dir hat.

Unterschied zwischen Flirt und Freundlichkeit

Wenn du dir unsicher darüber bist, ob er mit dir flirtet oder nur freundschaftlich spricht, dann geht es dir wie vielen Frauen.

Tatsächlich verstehen die meisten Menschen nicht wirklich, was Flirten bedeutet. Sie denken, dass es beim Flirten darum geht, zu versuchen, jemanden zu verführen, damit er mit einem schläft.

Aber beim Flirten geht es nicht um eine Anmache oder Sex. Es geht darum, Interesse an einer anderen Person zu zeigen, sie näher kennenzulernen, um dann mit der Zeit zu entscheiden, ob mehr und sogar eine Beziehung daraus wird.

Was bedeutet es also, wenn ein Mann mit dir flirtet?

Unterschied zwischen Flirt und Freundlichkeit - Was bedeutet es?

Es bedeutet, dass er sich für dich interessiert. Er schenkt dir seine Aufmerksamkeit und zeigt dir, dass er mehr als nur eine Freundschaft haben möchte.

Wenn er mit dir flirtet, zeigt das dir, dass er dich attraktiv findet und näher kennenlernen möchte. Was und ob sich etwas daraus entwickelt, lässt sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen.

Solche Situationen sind jedoch heikel, vor allem am Arbeitsplatz. Besonders dann geht das Gedankenkarussell in deinem Kopf los: „Ist mein Kollege wirklich an mir interessiert und versucht mir näherzukommen? Behandelt er alle gleich oder hat er wirklich nur Augen für mich? Vielleicht schätze ich ihn falsch ein und er ist einfach nur nett und freundlich. Aber vielleicht sollte ich auch vorsichtig sein und keine voreiligen Schlüsse ziehen.“

Unterschied zwischen flirten und freundlich sein – 7 sichere Anzeichen

Unterschied zwischen Flirt und Freundlichkeit - 7 Anzeichen

In einer Studie wurde herausgefunden, dass Männer und Frauen andere Wahrnehmungsdimensionen haben und daher die Verhaltensweisen des anderen Geschlechts anders auffassen oder interpretieren können.

Zugegebenermaßen ist kaum etwas peinlicher als seinem Gegenüber zu sagen, dass man ebenfalls Interesse an ihm hat und dann aber zu erfahren, dass du seine Verhaltensweisen dir gegenüber missinterpretiert hast.

Vielleicht hast du Angst davor, dass du danach vor Scham am liebsten in den Erdboden versinken und ihm nie wieder begegnen möchtest. Oder du hast bereits die Erfahrung schon einmal gemacht und wurdest danach von seinen Freunden ausgelacht.

Damit dir das nicht passiert, stelle ich dir jetzt meine sieben sicheren Anzeichen vor, anhand derer du festmachen kannst, dass er mit dir flirtet.

  • Blickkontakt: Du stellst fest, dass er dich ständig anstarrt. Wenn du seinen Blicken entgegnest und er sichtlich peinlich berührt wegschaut, hast du einen klaren Hinweis dafür, dass er in dir mehr als nur einen weiblichen Kumpel sieht.
  • Körpersprache: Es steckt deutlich mehr als nur Höflichkeit dahinter, wenn er nicht nur anhand von Worten mit dir flirtet, sondern auch seine Körpersprache dasselbe aussagt. 

Ein Hinweis dafür kann sein, dass er darauf achtet, dass seine Jacke oder das Shirt richtig sitzt. Er möchte dir gefallen. Oder er streicht sich noch einmal durch die Haare und prüft im Spiegel, wie sie sitzen. Dreht er sich beim Sprechen seinem Körper zu dir, dann ist das ebenfalls ein Zeichen für Interesse.

  • Lächeln: Er schaut dich intensiv an und lächelt dabei oder grinst frech (aber nicht sexuell oder als Anmache bezogen, daher bitte nicht verwechseln). Seine Augen funkeln wie Kristalle, wenn er mit dir spricht.
  • Komplimente: Er achtet darauf, wie du dich kleidest und lässt dich wissen, dass du toll aussiehst und es ihm gefällt, wie du dich anziehst? Oder er macht dir ein Kompliment über deine Augen, Figur etc. und kommt dir dabei näher? Ist das der Fall, dann sollten deine Alarmglocken schrillen.
  • Er fokussiert sich auf dich: Er sagt Treffen mit seinen Kumpels und vor allem mit anderen Frauen ab und verbringt auf einmal viel Zeit mit dir? Wenn ihr zusammen mit anderen Menschen unterwegs seid, ist er stets in deiner Nähe oder platziert dich beim Essen geschickt neben sich? Mehr deutliche Anzeichen, dass er nicht freundlich ist, sondern mit dir flirtet, gibt es nicht.
  • Berührungen: Achte darauf, ob er dich des Öfteren zufällig berührt. Streicht er über deinen Arm oder legt seine Hand auf deinen Rücken, kann das ein Hinweis dafür sein, dass er mehr als nur freundlich ist. Sollte er sich jedoch bei jeder Person genauso verhalten, dann achte darauf, ob sich seine Berührungen vermehrt haben.
  • Teste ihn: Du spürst seine Blicke sogar dann, wenn du mit dem Rücken zu ihm stehst? Aber du möchtest trotzdem ganz sicher sein, dass er auf mehr aus ist? Dann teste ihn, indem du ihn für einige Sekunden anschaust und dann den Blick von ihm wendest. Schaut er dich weiterhin an, ist die Sache glasklar.

Wo fängt ein Flirt eigentlich an?

Unterschied zwischen Flirt und Freundlichkeit - Der Anfang eines Flirts

Anfangs kann dir sein Verhalten noch unklar sein. Daher suchst du nach Hinweisen, um sichergehen zu können, dass er mit dir flirtet.

Ein Flirt beginnt meist mit einer offenen Körperhaltung und -sprache. Es besteht ein eindeutiger Augenkontakt, der so offensichtlich ist, dass es jedem auffällt, der in eurer Nähe ist. Ist der Flirt seinerseits nicht zu leugnen, und du bist ebenfalls interessiert an ihm, dann kannst du mit ihm offener und lockerer sein.

Hausaufgaben: Unterschied zwischen Flirt und Freundlichkeit

In diesem Beitrag haben wir die Frage „Was ist der Unterschied zwischen Flirt und Freundlichkeit?“ beantwortet.

Dir ist bewusst, dass ein Mann dir einfach nur höflich gegenüber sein kann oder mehr dahintersteckt und er dann ernsthaft an dir interessiert ist.

Du weißt jetzt, anhand welcher Signale du erkennst, dass er mit dir flirtet.

Ich habe heute zwei Hausaufgaben für dich:

1. Ich empfehle dir, als Hausaufgabe meine folgenden Beiträge zu lesen, um zu verstehen, dass er mehr für dich empfindet. Danach weißt du, wie du anhand bestimmter Anzeichen zweifelsohne festmachen kannst, dass er bereit dazu ist, den nächsten Schritt mit dir zu gehen.

Wenn du wissen möchtest, warum er dir nicht schreibt, obwohl er dich mag und Interesse zeigt, dann empfehle ich dir, den zweiten Artikel zu lesen.

Artikel 1 – 8 deutliche Anzeichen dafür, dass er mehr empfindet

Artikel 2 – 15 Gründe | Warum schreibt er nicht, obwohl er mich mag?

Artikel 3 – Steht er auf mich – 23 klare Anzeichen

2. Wenn du tiefer in das Thema einsteigen willst, empfehle ich die 7-stufige Analyse dafür, um zu verstehen, ob er bereit für eine ernste Beziehung ist oder nur deine Zeit verschwendet. Maximale Dauer der Analyse beträgt 2 Minuten. Nach der Analyse wirst du erfahren, was für ein Männertyp er ist und was er sich in einer idealen Beziehung wünscht. Somit kannst du ihn und sein Verhalten besser verstehen. Fange unten an.

Wie kann man sicher unterscheiden, ob jemand aus kulturellen oder persönlichen Gründen freundlich ist, ohne dass ein Flirtinteresse besteht?

Die Unterscheidung zwischen Flirten und Freundlichkeit kann schwierig sein, insbesondere wenn kulturelle oder persönliche Gründe das Verhalten einer Person beeinflussen. Kulturelle Unterschiede können die Art und Weise, wie Menschen interagieren und Zuneigung oder Freundlichkeit ausdrücken, stark beeinflussen. Beispielsweise sind in einigen Kulturen verstärkter Augenkontakt und körperliche Nähe ein Zeichen von Freundlichkeit und Respekt, während dies in anderen Kulturen als eindeutiges Flirtsignal interpretiert werden kann. Um sicher zu unterscheiden, ob es sich um Freundlichkeit ohne Flirtinteresse handelt, ist es hilfreich, auf den Kontext der Situation, die Übereinstimmung des Verhaltens mit dem üblichen Verhalten der Person und das Vorhandensein anderer Signale zu achten. Diese können auf romantisches oder sexuelles Interesse hindeuten.

Gibt es Unterschiede in der Wahrnehmung von Flirt und Freundlichkeit zwischen verschiedenen Altersgruppen oder Generationen?

Die Wahrnehmung von Flirten und Freundschaft variiert auch zwischen verschiedenen Altersgruppen oder Generationen. Jüngere Menschen könnten beispielsweise offener gegenüber körperlichen Berührungen und direkter Kommunikation sein und solche Verhaltensweisen eher als Flirten interpretieren. Ältere Generationen hingegen könnten dieselben Signale als reine Höflichkeit oder freundschaftliches Verhalten ohne romantische Absichten interpretieren. Diese unterschiedlichen Interpretationen können zu Missverständnissen führen, wenn Menschen unterschiedlichen Alters oder kultureller Herkunft miteinander interagieren.

Wie sollte man reagieren, wenn man fälschlicherweise Freundlichkeit als Flirt interpretiert hat und es zu einem Missverständnis kommt?

Kommt es zu einem Missverständnis, weil Freundlichkeit fälschlicherweise als Flirt interpretiert wurde, ist es wichtig, offen und ehrlich zu reagieren. Eine klare Kommunikation über die eigenen Gefühle und Absichten kann helfen, peinliche Situationen zu vermeiden oder zu entschärfen. Es ist auch ratsam, Verständnis und Respekt für die Gefühle der anderen Person zu zeigen und von weiteren Vermutungen abzusehen, bis die eigenen Absichten klar kommuniziert wurden. In solchen Fällen ist es besser, einen Schritt zurückzutreten und das eigene Verhalten zu reflektieren, um zukünftige Missverständnisse zu vermeiden.


Alkan Oeztuerk
Alkan Oeztuerk

Nachdem Alkan Oeztuerk sein Psychologie-Studium in Istanbul beendet hatte, startete er eine Webseite, um seine Marke bekannt zu machen. Seit 2014 hat Alkan, Männer und Frauen in Bereichen Dating und Beziehungen beraten. Über 1 Million Menschen haben seinen Inhalt gelesen und bei exklusiven Workshops mitgemacht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.