In diesem Artikel geht es um die Frage „Wie bringe ich ihn dazu mir zu schreiben?“ Du wirst erfahren, wie die Formel der magnetischen Frau ihn automatisch dazu bringen wird, sich bei dir zu melden.

In den letzten Wochen lief alles perfekt. 

Er hat mit dir geschrieben und sich regelmäßig gemeldet. 

Aber aus irgendeinem Grund antwortet er nicht mehr auf deine Nachrichten, oder er reagiert ziemlich verspätet. 

Wie kannst du ihn dazu bringen, dir wieder regelmäßig und mit starkem Interesse zu schreiben?

Mein Name ist Alkan Oeztuerk (B. A. Psychologe und Paar- und Beziehungsberater). Seit 2014 helfe ich Frauen und Männern in ihrer Liebesbeziehung. In diesem Beitrag erfährst du, was du tun kannst, wenn er nicht mehr auf deine Nachrichten antwortet. 

Warum schreibt er dir nicht? 

Wie bringe ich ihn dazu mir zu schreiben - Warum?

Die erste Frage, die beantwortet werden muss, ist, warum er dir nicht mehr schreibt. Denn wenn du die Strategien in diesem Beitrag anwendest, ohne den Grund für sein Verhalten zu kennen, dann wirst du höchstwahrscheinlich überrascht sein. 

Im Prinzip gibt es sieben Gründe, warum sich ein Mann nicht bei einer Frau meldet. Mein Tipp ist, dass du die folgenden Punkte sorgfältig liest und dir deine eigene Meinung bildest. 

Welcher dieser Gründe steckt dahinter? 

  1. Er nimmt dich als selbstverständlich wahr.
    • Du hast ihm schon so sehr das Gefühl gegeben, dass du, egal was passiert, bei ihm bleiben wirst, obwohl er sich noch nicht zu 100 Prozent für dich entschieden hat. Deshalb nimmt er dich nicht ernst. 
  2. Er hat es vergessen.
    • Ihr seid schon einige Zeit zusammen und er hat vergessen, wie aufregend es mit dir sein kann. Er ignoriert deine Nachrichten, oder er antwortet verspätet. 
  3. Er bestraft dich.
  4. Er spielt mit dir.
    • Vielleicht hat er eine versteckte Absicht und benutzt Funkstille als eine Art Strategie, um dich dazu zu bringen, mehr über ihn nachzudenken. Das kommt häufig vor, also sei bitte aufmerksam. Vor allem, wenn du mit einem sogenannten „Player“ ausgehst oder zusammen bist. 
  5. Er hat die Leidenschaft verloren.
    • Er ist nicht mehr leidenschaftlich, und der Grund dafür ist, dass die Beziehung längst zur Gewohnheit geworden ist. In diesem Fall kannst du seine Erwartungen brechen und ihn überraschen. Mehr zu diesem Thema in Kürze.
  6. Er will die Beziehung beenden.
    • Vielleicht hat er bereits beschlossen, die Beziehung oder eure Bekanntschaft im Stillen zu beenden. Er ist sich aber noch nicht 100-prozentig sicher und schweigt deshalb, anstatt mit dir zu reden. 
  7. Er braucht Abstand. 
    • Es wurde in diesem Blog schon mehrfach erwähnt, dass Männer Phasen des Rückzugs haben. In solchen Phasen ziehen sie sich zurück, um ihre Entscheidungen im Leben noch einmal zu überprüfen. 

Das sind die sieben Gründe, die mir in meinen Workshops und Beratungsgesprächen häufig begegnen. Natürlich kann es Einzelfälle geben, in denen der Grund für seine Funkstille ein ganz anderer ist. 

Wir gehen aber davon aus, dass du nicht mit ihm über den Grund seines Schweigens gesprochen hast und derzeit nur spekulieren kannst. Deshalb empfehle ich dir, mit diesen sieben Gründen zu beginnen, um eine Vorstellung von seinem Verhalten zu bekommen.

Soll ich mich bei ihm melden oder warten, bis er sich meldet?

Die Antwort auf diese Frage lautet, dass du keines von beidem tun solltest. 

Zumindest nicht als erste Wahl. 

Bevor du dich für einen der beiden Wege entscheidest, empfehle ich dir, eine indirekte Methode anzuwenden. 

Um die indirekte Methode zu verstehen, musst du die Formel der magnetischen Frau kennen:

Magnetische Frau Methode

Die Formel der „magnetischen Frau“ besteht aus drei Bausteinen: 

  • Ein attraktives Leben
  • Verführung
  • Fürsorge

Wenn du dich jemals gefragt hast, wann sich Männer in eine Frau verlieben, ist diese Formel deine Antwort. Sobald ein Mann diese 3 Bausteine bei einer Frau entdeckt, beginnt in der Regel der Prozess des Verliebtseins. 

Auch wenn dies für viele Frauen kein bewusster Prozess ist, nutzen alle Frauen diese drei Bausteine. Hat sich schon einmal ein Mann in dich verliebt? 

Wenn ja, hast du ihm höchstwahrscheinlich „unbewusst“ bewiesen, dass du diese drei Qualitäten in deinem Leben gemeistert hast. 

Das Interessante daran ist, dass du diese drei Bausteine zerstörst, sobald du emotional mehr in ihn investierst und ihn „unbedingt“ haben willst. Das wirkt natürlich unattraktiv und viele Männer ziehen sich in dieser Position zurück. 

Wichtig: Dieser Prozess läuft auf beiden Seiten unbewusst ab. Weder zerstörst du bewusst die drei Bausteine, noch distanziert er sich von dir, weil er bewusst sehen kann, dass du die drei Bausteine nicht mehr im Griff hast. 

Das Ganze bedeutet eigentlich, dass du ihm direkt oder indirekt „vermittelst“, dass du die Formel der magnetischen Frau in deinem Leben erfüllst. 

Wenn dir das gelingt, wirst du ihn dazu bringen, dir zu schreiben. 

Ein Beispiel-Szenario

Wie bringe ich ihn dazu mir zu schreiben - Beispiel

In diesem Beispiel nehmen wir an, dass der Grund dafür, dass er nicht schreibt, darin liegt, dass er nicht genug Interesse hat. 

Das ist einer der häufigsten Gründe, die mir begegnen. Viele Männer schreiben nicht, wenn sie weniger oder gar kein Interesse haben. 

Nehmen wir an, dass er zu 10 Prozent an dir interessiert ist. Du bist in seinem Kopf und fällst ihm gelegentlich auf, aber die emotionale Investition ist nicht groß genug, sodass er sofort auf deine Nachrichten antwortet. 

Die Formel der magnetischen Frau sorgt dafür, dass du die 10 Prozent Interesse erhöhst. Nehmen wir als Beispiel an, du bringst sein 10-prozentiges Interesse mit der Formel auf 60 Prozent. 

Das bedeutet, dass er sich regelmäßig mit dir treffen möchte und dich zu weiteren Dates einlädt.

Klingt nach einem hervorragenden ersten Schritt, oder? 

Wie erreichst du nun dieses Ziel? 

Eines der Beispiele in der Formel ist die 40-Prozent-Regel. 

Die 40-Prozent-Regel bezieht sich auf den Baustein „Verführung“ und besagt, dass, wenn eine Frau sich so kleidet, dass man 30–40 Prozent ihrer Haut sehen kann, der Mann automatisch sexuelle Gedanken hat. Du betrittst sozusagen seine Fantasiewelt. 

Das kannst du dir so vorstellen: Du ziehst ein Kleid an, das bis zu 2–3 Zentimeter über die Knie reicht. Das genügt ihm, damit er dich in seine Fantasiewelt mitnimmt und die ganze Zeit an dich denkt. 

Wenn du in dieser Phase, anstatt mit ihm zu schlafen, andere Eigenschaften zeigst, die Merkmale eines attraktiven Lebens aufweisen (erster Baustein der Formel), dann wird er seine sexuelle Anziehung mehr und mehr zu einer emotionalen Anziehung erweitern. 

Ich weiß, das klingt nicht unbedingt einfach. Deshalb gehe ich im E-Book „Die Kunst, ihn nach dir süchtig zu machen.“ näher darauf ein. Wenn du mehr über das Programm erfahren möchtest, melde dich hier für den Newsletter an. Hier klicken.

Wie bringe ich ihn dazu mir zu schreiben?

Jetzt fehlt natürlich noch der letzte Schritt. 

Um all dies tun zu können, muss er dich kontaktieren und dir schreiben.

Die indirekte Methode, die ich zuvor erwähnt habe, sind die sozialen Medien. Du bist vielleicht über soziale Medien mit ihm in Kontakt (Instagram, aber auch WhatsApp). 

Du kannst die Merkmale der „magnetischen Frau“ Formel über Instagram oder WhatsApp-Storys vermitteln. 

Mehr zum Thema findest du in den folgenden Beiträgen. 

  1. Wenn ein Mann eine Frau absichtlich ignoriert.
  2. Wie verliebt er sich in mich?

Das war’s mit der Frage „Wie bringe ich ihn dazu mir zu schreiben?“. Wenn du aber eine schnellere Möglichkeit möchtest, dann empfehle ich dir das kostenlose E-Book „Die WhatsApp-Nachricht“ herunterzuladen. In diesem E-Book zeige ich dir eine Textnachrichten-Vorlage, die du ihm sofort zuschicken kannst. 

Wenn er auch nur ein minimales Interesse an dir hat, wird er sich sofort mit dir in Verbindung setzen wollen, um dir den Grund für sein Verhalten zu erklären. Höchstwahrscheinlich wird er sich entschuldigen und sich mit dir treffen wollen. 

Um das E-Book kostenlos herunterzuladen, bitte hier klicken. 


Alkan Oeztuerk
Alkan Oeztuerk

Nachdem Alkan Oeztuerk sein Psychologie-Studium in Istanbul beendet hatte, startete er eine Webseite, um seine Marke bekannt zu machen. Seit 2014 hat Alkan, Männer und Frauen in Bereichen Dating und Beziehungen beraten. Über 1 Million Menschen haben seinen Inhalt gelesen und bei exklusiven Workshops mitgemacht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.