In diesem Beitrag geht es um die Frage „Welche Berührungen sind mehr als Freundschaft?“. Ihr seid Freunde und seht euch regelmäßig, schreibt viel miteinander und bei dir ist der Funke übergesprungen: aus Freundschaft wurde mehr und du bist verliebt. 

Ihr habt gemeinsame Hobbys, lacht über dieselben Dinge und auch wenn es um die ernsten Themen des Lebens geht, seid ihr füreinander da. 

Doch empfindet er auch mehr als Freundschaft? 

Ist dir in letzter Zeit vielleicht sogar aufgefallen, dass er dich öfter berührt und nun fragst du dich: Welche Berührungen sind mehr als Freundschaft?

Mein Name ist Alkan Oeztuerk. Ich bin B. A. Psychologe und Coach bei BeziehungsTraum. Bereits seit 2014 helfe ich Frauen und Männern in ihren Liebesbeziehungen. 

Dieser Beitrag wird dir dabei helfen, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen und dir Antworten auf deine Fragen geben.

Freundschaft oder Liebe und ihre Anzeichen

Welche Berührungen sind mehr als Freundschaft - Anzeichen

Freunde sind, so sagt man, die Familie des Herzens. Menschen, die du dir ausgesucht hast, weil es zwischen euch einfach stimmt. 

Ihr habt ähnliche Interessen, sieht die Welt aus einem gemeinsamen Blickwinkel und könnt euch jederzeit aufeinander verlassen. Da ist es nur logisch, dass aus besonders tiefen Freundschaften auch Gefühle hervorgehen, die noch tiefer sind: Man verliebt sich.

Oft passiert das schleichend, denn da ist jemand, der mit dir absolut auf einer Wellenlänge ist und in dessen Nähe du dich erst einmal einfach nur wohlfühlst. Aus diesem Wohlgefühl entwickelt sich in dir nach und nach eine andere Sichtweise auf diesen Menschen. 

Das Lächeln, das dich bisher aufmuntern konnte, wenn du einen schlechten Tag hattest, reißt dir nun den Boden unter den Füßen weg und dieser Mensch, der bis dato nur ein Freund war, wirkt nun unheimlich attraktiv auf dich. 

Du siehst ihn im wahrsten Sinne des Wortes mit anderen Augen. 

Geht dir dieser Freund indessen wirklich nicht mehr aus dem Kopf, ist es Zeit, dir einzugestehen, dass du dich verliebt hast. 

Doch empfindet er auch so? 

Empfindet er mehr als Freundschaft?

Tatsächlich ist es oft leichter, gewisse Anzeichen einfach zu deuten, wenn man sich gerade erst kennengelernt hat und noch keine Freundschaft zwischen euch entstanden ist. 

Einfacher deshalb, weil der Fokus beim Kennenlernen dann auf etwas anderem liegt und du anhand von klaren Anzeichen erkennst, dass er auf dich steht.

Männer verhalten sich zwar manchmal etwas undurchschaubar, doch auch sie senden unbewusst Signale aus, die dir genau verraten, was er für dich empfindet.

Bei einer schon bestehenden Freundschaft ist das natürlich etwas kniffliger. Ihr fühlt euch bereits sehr wohl miteinander und dass ihr euch geheime Wünsche, Sehnsüchte, aber auch Probleme anvertraut, ist logisch. Auch euer Umgang miteinander ist dementsprechend vertrauter, intimer und intensiver. 

Doch was sind nun Anzeichen dafür, dass er mehr als Freundschaft empfindet?

Berührungen, Gesten und mehr – die Körpersprache ist der Schlüssel

Welche Berührungen sind mehr als Freundschaft - Die Körpersprache

Wenn wir an zwischenmenschliche Kommunikation denken, denken wir erst einmal an Worte und Sprache. 

Ich sage etwas, du gehst darauf ein – wir kommunizieren. 

Es gibt ganze Theorien und Kommunikationsmodelle, die sich genau damit beschäftigen und so die verschiedensten Beziehungen und Verhältnisse der Menschen untereinander beleuchten und interpretieren können. 

Wusstest du aber, dass die Körpersprache 55 % der Kommunikation untereinander ausmacht? Das ist mehr als die Hälfte. 

Es ist also wichtig und richtig, nicht nur für dein Liebesleben, sondern auch in anderen Bereichen deines Alltages, Körpersprache richtig deuten und lesen zu können. Dazu zählen neben Mimik und Gestik auch Berührungen, die jemand bewusst oder unbewusst einsetzt.

Wenn ihr schon länger befreundet sein, werden Berührungen eure Freundschaft bereits lange prägen: eine herzliche Umarmung, vielleicht auch mal ein Kuss auf die Wange, ein freundschaftlicher Stups in die Seite, weil ihr eine witzige Situation erlebt habt. 

All das ist in einer Freundschaft erst einmal nichts Ungewöhnliches, sondern stärkt und festigt die Verbindung zwischen euch noch weiter. 

Ihr kommuniziert aktiv miteinander und verhaltet euch dementsprechend dem Anderen gegenüber. In eine Berührung untereinander wird also erst einmal lange nichts hineininterpretiert. 

Wenn nun Gefühle füreinander ins Spiel kommen, hebt das nicht nur die Freundschaft auf ein komplett neues Level, sondern auch die Berührungen untereinander bekommen eine ganz andere, tiefergehende Bedeutung. 

Natürlich gibt es noch andere Anzeichen dafür, dass er mehr für dich empfindet, aber welche Berührungen sind mehr als Freundschaft? 

Und wie erkennst du das?

Veränderungen im Verhalten gezielt erkennen

Welche Berührungen sind mehr als Freundschaft - sein Verhalten

Reflektiere eure letzten Begegnungen. 

  • Wie war er in deiner Gegenwart? 
  • War er plötzlich nervös, wenn er in deiner Nähe war? 
  • Hat er dich immer wieder angelächelt, kam aus dem Strahlen gar nicht heraus und hatte nur noch Augen für dich? 
  • Hat er dich immer mal wieder „rein zufällig“ berührt? 

Das muss natürlich nichts bedeuten, kann aber ein starker Hinweis darauf sein, dass er ein besonderes Bedürfnis nach körperlicher Nähe zu dir hat. 

Er erfüllt dabei aber nicht nur sein eigenes Bedürfnis nach Verbundenheit zu dir, sondern sendet auch ganz unbewusst ein Signal an dich aus: „Ich mag dich in besonderem Maße. Ich mag dich mehr als nur freundschaftlich und das zeige ich dir, indem ich immer wieder deine Nähe suche.“

Berührungen, die mehr als Freundschaft bedeuten, sind dabei z. B.:

  • eine intensivere und längere Umarmung bei eurer Begrüßung
  • ein sanftes Streicheln deines Handrückens, während er dir etwas erzählt
  • das kurze Greifen nach deiner Hand, wenn ihr euch unterhaltet
  • eine zarte Berührung deines Rückens zwischendurch als Zeichen der Verbundenheit
  • Vielleicht ist dir auch schon aufgefallen, dass er dich bei euren letzten Treffen öfter in den Arm genommen hat, als sonst. 

Das signalisiert dann nicht nur dir, dass er vielleicht mehr für dich empfindet, sondern sendet auch ein deutliches Signal an Außenstehende und Dritte: 

„Wir sind eine Einheit und gehören zusammen. Uns gibt es nur im Doppelpack.“

Häufen sich in letzter Zeit solche Vorkommnisse, kann es sein, dass auch von seiner Seite aus mehr als nur Freundschaft zwischen euch ist.

Freundschaft oder Liebe – wie geht es weiter?

Mithilfe dieses Beitrages weißt du nun, was mögliche Anzeichen von Freundschaft und Liebe sind, wie diese sich unterscheiden und du kannst auf die Frage „Welche Berührungen sind mehr als Freundschaft?“ schon eine deutlichere Antwort geben, als noch zu Beginn. 

Wie geht es jedoch für dich weiter?

Wenn man in einer guten Freundschaft ist und merkt, dass man mehr für den Anderen empfindet, schießen 1000 verschiedene Gedanken durch den Kopf:

  • Empfindet er auch mehr als Freundschaft?
  • Wie finde ich heraus, wie er für mich empfindet?
  • Gefährden diese Gefühle eventuell unsere Freundschaft?
  • Was ist, wenn er auch in mich verliebt ist?
  • Sollen wir eine Beziehung wagen oder setzen wir damit unsere Freundschaft aufs Spiel?

Bevor du also wirklich den ersten Schritt wagst, nimm dir Zeit, diese Fragen ehrlich zu beantworten. Mach dir bewusst, was du wirklich willst und hör’ auf dein Herz. 

Wenn du das getan hast, kannst du entscheiden, wie sich eure Zukunft entwickelt und den ersten Schritt wagen, um herauszufinden, ob er mehr als nur Freundschaft empfindet und es ernst mit dir meint.

Wenn du tiefer in das Thema einsteigen willst, empfehle ich die 5-stufige Analyse über die 5 Arten von Männern zu machen. Maximale Dauer der Analyse beträgt 2 Minuten. Nach der Analyse wirst du erfahren, was für ein Männertyp er ist und was er sich in einer idealen Beziehung wünscht. Somit kannst du ihn und sein Verhalten besser verstehen. Fange unten an.

Wie kann man sicher unterscheiden, ob intensivere Berührungen wirklich auf romantische Gefühle hindeuten oder doch nur ein Zeichen von einer sehr engen Freundschaft sind?

Eine sichere Unterscheidung zwischen romantischen und freundschaftlichen Berührungen ist nicht immer einfach, da viel von der persönlichen Beziehungsgeschichte, individuellen Kommunikationsweisen und kulturellen Normen abhängt. Oft sind es die subtilen Anzeichen wie Häufigkeit, Art und Kontext der Berührungen, die Hinweise auf die tieferen Gefühle geben können. Es ist auch hilfreich, auf die verbalen und nonverbalen Signale zu achten, die die Berührungen begleiten, um besser zu verstehen, mit welcher Absicht sie ausgeführt werden.

Gibt es spezifische Situationen oder Kontexte, in denen bestimmte Berührungen eher als romantisch statt freundschaftlich interpretiert werden sollten?

Der Kontext, in dem Berührungen stattfinden, spielt eine entscheidende Rolle bei der Interpretation ihrer Bedeutung. In einer entspannten, intimen Atmosphäre können bestimmte Berührungen eher romantische Absichten signalisieren, während die gleichen Berührungen in einem öffentlichen oder formellen Rahmen freundschaftlich gemeint sein können. Auch die Reaktionen der beteiligten Personen auf diese Berührungen können aufschlussreich sein; so kann z. B. eine offene und herzliche Reaktion auf gegenseitiges Interesse hindeuten.

Welche Schritte sollte man unternehmen, wenn man feststellt, dass die eigenen Gefühle nicht erwidert werden, nachdem man Berührungen als mehr als freundschaftlich interpretiert hat?

Wenn man merkt, dass die eigenen Gefühle nicht erwidert werden, ist es wichtig, mit Respekt und Verständnis zu reagieren. Eine offene und ehrliche Kommunikation über die eigenen Gefühle kann helfen, Missverständnisse aufzuklären und eine Basis für die nächsten Schritte zu schaffen. Sei es die Rückkehr zu einer rein freundschaftlichen Beziehung oder die Entscheidung, sich zu distanzieren, um mit den eigenen Gefühlen umzugehen. In solchen Situationen ist es wichtig, die Gefühle des anderen zu respektieren und gleichzeitig auf die eigenen emotionalen Bedürfnisse zu achten.


Alkan Oeztuerk
Alkan Oeztuerk

Nachdem Alkan Oeztuerk sein Psychologie-Studium in Istanbul beendet hatte, startete er eine Webseite, um seine Marke bekannt zu machen. Seit 2014 hat Alkan, Männer und Frauen in Bereichen Dating und Beziehungen beraten. Über 1 Million Menschen haben seinen Inhalt gelesen und bei exklusiven Workshops mitgemacht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.